Donnerstag 18.04.13 – 20 bis 23Uhr – Greenfields Offene Klassik und Ambient Jam Session

Vorsichtig wird der Frühling in Leipzig eingeläutet, wie Antonio Vivaldis Frühling lassen wir Leipzig langsam aufblühen ruhig harmonisch. Schön spriessen vorsichtig die ersten Blumen um uns herum und wie die Natur blühen wir langsam auf hören die ersten Vögel singen und freuen uns darauf uns von der Sonne langsam die ersten warmen Strahlen in unsere schläfrigen Körper zurückkehren zu lassen. Mit diesem Motto werden wir uns langsam unserem Lebenselixier der großen runden Scheibe am Himmel zuwenden die in uns neues Leben erweckt. Und wie das erste Grün langsam aus dem Boden aufkeimt, werden auch wir den Platz, den unsere hungrigen Seelen jetzt freigeben mit frischen neuen Trieben bewachsen lassen, damit wir im Sommer üppige Früchte ernten und dem zarten Anfang neue Keime liebevoll umsorgt ins Leben spriessen. Ruhige Klänge sollen sich diesesmal ausbreiten und die Jahreszeitendämmerung ankündigen. Sanfte Flächen aus Frequenzen werden den Raum langsam mit bunten Spektren füllen. Inspiriert von den sanften Tönen eines schwingenden elektronischen Orchester soll ein Raum entstehen in dem wir zusammenwachsen ohne Hast und Eile wie ein Geflecht aus neuer Wahl die Plattform erschaffen auf der sich die Welt neu und frisch drehen wird um uns um unsere neuen und wiederentdeckten Leben in und durch die Musik in uns allen. Lasst uns die Seite des Frühlings langsam anstreichen. Auf den grünen Feldern.

All good musicians, listeners, foot tappers and muses welcome.

Greenfields offene Jam Session:
Donnerstag 18.04.13
Anfang: 20Uhr
Ende: 23Uhr
Ort: The Greenfields Studio
Eintritt: Frei

Instrumente vor Ort:
* Synthies
* E-Bass
* E-Orgel
* Schlagzeug
* Trompete
– oder bringt noch etwas anderes mit!

_DSC8467

%d bloggers like this: